Fütterung

Man ist was man isst. Dies gilt auch für unsere Vierbeiner, deshalb legen wir grossen Wert auf eine ausgewogene Fütterung für eine ausreichende Energieversorgung Ihres Pferdes. Bei uns bekommen die Pferde mindestens eine halbe Stunde vor der Kraftfutterration Heu damit die Verdauung und die Einspeichelung des Futters möglichst optimiert werden.

 

Laufend informieren wir uns über den neusten Stand der Wissenschaft und setzen vor allem auf eine balaststoffreiche Fütterung mit einem niedrigen Zucker- (Melasse) Anteil und einer ausgewogenen, der Leistung entsprechenden, Versorgung mit Aminosäuren. Bei unseren eigenen Sportpferden ersetzen wir einen Teil der Kraftfuttermenge durch hochwertiges Grünfutter wie Luzerne und schwarzen Hafer. Durch das bessere Calcium-Phosphor-Verhältnis und den höheren Mineralgehalt wird das Kraftfutter aufgewertet. Durch die Häcksel verlängert sich die Fresszeit und die Einspeichelung wird angeregt. Weitere wichtige Informationen zur Verdauung und Fütterung von Pferden, sowie ganz spezifisch dem Nutzen von Luzerne und grünem Hafer finden sie hier:

 

Unsere Futterphilosophie

 

Bei uns ist es erlaubt, seinem Pferd abends noch zusätzlich Heu und Stroh zu geben! Dazu kann man sich einfach von unserem Lager bedienen. Also keine Zusatzkosten, kein aufwendiges Zukaufen von Heuersatz nötig!

 

Im Preis inbegriffen, nach eigenen Wünschen: